Startseite | Schuhtrends | Sommerschuhe 2016
© Kaspars Grinvalds / Fotolia.com
© Kaspars Grinvalds / Fotolia.com

Sommerschuhe 2016

« Schuhtrends in
Übergrößen: Dies sind die erklärten It-Pieces des Sommers 2016 »

Raffinierte Schnürungen, funkelnde Kristalle, elegant spitze Silhouetten und Sneaker mit dem gewissen Etwas: Der Schuhsommer 2016 verspricht abwechslungsreich zu werden. Bei der aktuellen Schuhmode dominieren weiche und natürliche Farben, die sonnengebräunte Beine attraktiv zur Geltung bringen. Mit Mules, Espandrillo-Wedges und Retro-Pumps liegen Sie in diesem Jahr im Schuhtrend. Diese Sommerschuhe bezaubern mit neuen Facetten und spannenden Details, welche die schicken Beinkleider zu absoluten Modehighlights machen.

Der Schuh mit den spanischen Wurzeln

espandrille uebergroesse rot-bordeaux espandrille uebergroesse schwarz

Zu den angesagtesten Schuhtrends im Sommer 2016 zählen Espandrilles, die südländisches Flair an die Füße zaubern. Unkompliziert und individuell präsentieren sich die luftigen Sommerschuhe in dieser Saison durch ihre vielfältigen Designs und Absatzhöhen absolut alltagstauglich. Die traditionelle Fußbekleidung der spanischen Arbeiter, Fischer und Bauern strahlt durch den charakteristischen Juteabsatz charmante Natürlichkeit aus und ist deshalb eine tolle Schuh-Alternative für sommerlich leichte Outfits. Die runde Kappenform verkürzt den Fuß optisch und steht deshalb Damen mit Übergrößen ausgesprochen gut. Hübsch geblümte Espandrilles-Wedges mit kleinem Keilabsatz sind eines der angesagten It-Pieces dieses Sommers. Diese Sommerschuhe sehen besonders toll zum nach wie vor aktuellen Boho-Chic aus, bei dem romantische Verspieltheit und nonchalante Elemente dominieren.

Coole Sneaker für lässige Looks

nike damen kaishi uebergroesse rot gabor sneaker uebergroesse schwarz

Ein absolutes Must-have in diesem Sommer sind auch weiße Sneaker mit kleinem Plateau-Absatz. Mit diesen Sommerschuhen in Gold, Silber oder Kupfer haben Sie auch in Übergröße im Sommer 2016 die Nase vorn. Sie passen perfekt zur Mode im angesagten Retro-Look und setzen einen reizvollen Akzent zu zurückhaltenden Nude- oder Pastelltönen. Immer häufiger auf den Laufstegen zu sehen sind Turnschuhe in Rot und Schwarz. Mit diesen Schuhtrends dürften Sie auch im Herbst modisch tonangebend sein. Styling-Tipp: Tragen Sie in diesen Sommerschuhen in Übergrößen keine oder allenfalls kurze Söckchen, die nicht sichtbar werden. Damit die Beine schön schlank wirken, enge Röhrenjeans oder eine lässig bis zum Knöchel aufgekrempelte Boyfriend-Jeans zu den Runners kombinieren.

Mules: Pantoletten in neuem Look

gabor pantolette uebergroesse schwarz     pantolette uebergroesse schwarz

Mules, die schicken Pantoletten mit halbhohen oder hohen Absätzen, erleben im Sommer 2016 ein Moderevival und sind einer der tonangebenden Schuhtrends. Herrlich praktisch und bequem passen diese offenen Sommerschuhe auch in Übergröße zu nahezu jedem Look und wirken gleichzeitig angezogen und doch sommerlich leicht. Durch den kleinen Absatz punkten sie mit subtiler Sexyness, die sich hervorragend zur Jeans oder einer Short macht. Trendstarke Details wie Cross-over-Bänder oder glitzernde Strasselemente lassen den Fuß kleiner und schmäler wirken. Kombiniert mit einem Rock werden die Beine durch diese Sommerschuhe optisch um ein Vielfaches verlängert. Kein Wunder also, dass im Sommer 2016 ohne Mules bei trendbewussten Damen gar nichts geht.

Bezaubernde Lace-Up Sandalen

pretty ballerina uebergroesse 558-16 schwarz pretty ballerina uebergroesse 747-25 schwarz pretty ballerina uebergroesse 557-25 schwarz

Durch die mädchenhafte Schnürung sind diese Sommerschuhe zweifelsfrei einer der attraktivsten Schuhtrends 2016, an denen Fashionistas nicht vorbeikommen werden. Die geschnürten Ballerinas verzaubern durch ihre Leichtigkeit, die sich sowohl zum 70er-Retro-Trend als auch zum romantischen Spitzenkleid oder zur Jeans hervorragend macht. Je höher die Schnürung reicht, desto auffälliger aber auch cooler wirken diese Sommerschuhe. Durch ihre flache Absatzform sind die Schuhe in Übergrößen zudem außerordentlich bequem und bieten durch die Schnürung einen sehr guten Halt. Sie eignen sich deshalb perfekt für den nächsten City-Trip oder einen ausgedehnten Shopping-Bummel mit der besten Freundin. Möchten Sie Lace-Up Sandalen zu einer langen Hose tragen, sollten Sie allerdings darauf achten, dass zwischen Schnürung und Hosensaum ein wenig Platz ist. Dies streckt optisch und zaubert eine attraktiv proportionierte Silhouette.

Back to the Sixties

rossaro sandale uebergroesse 869-15 schwarz rossaro zehentrenner uebergroesse 860-15 blau rossaro loafer uebergroesse 560-25 schwarz
Retro bleibt auch in diesem Sommer ein tonangebendes Modethema. Schuhe im Look der Swinging Sixties bestechen durch ihre leicht abgerundete Spitze und zierliche Details wie Riemchen, die sich sanft um den Knöchel schmiegen. In Übergrößen lässt diese Spitzenform den Fuß wesentlich kleiner wirken. Die Absätze dieser Sommerschuhe präsentieren sich etwas massiver, auch Plateaus liegen nach wie vor im Trend. Modelle im Seventies-Look hingegen punkten mit typischen Details wie Fransen und Perlenverzierungen. Dieser Schuhtrend passt perfekt zur verspielten Sommermode im Hippie-Style und zu langen, weit schwingenden Maxiröcken.

Spitze Schuhe zaubern einen schlanken Fuß

rossaro loafer uebergroesse 721-25 schwarzIn diesem Sommer schmücken sich sogar Sneakers und Loafer mit spitz zulaufender Front. Diese Sommerschuhe gelten in allen Varianten als Figurschmeichler, da sie den Fuß feminin wirken lassen. Meist geht die spitze Schuhform mit einem Absatz einher, sodass der Fuß vorteilhaft schmal erscheint. Klassisch und elegant lässt sich dieses Must-have des Modesommers 2016 hervorragend zu schmalen 7/8 Hosen und Röcken kombinieren und zaubert verführerisch lange Beine.

Trendfarben im Modesommer 2016

Sommerschuhe 2016 Damen
© Coka / Fotolia.com

Neben Metallic- und Nude-Tönen geben Klassiker wie schwarz-weiß und blau in der Schuhmode den Ton an. Einer der weiteren Schuhtrends des Sommers sind glamouröse Metallicoptiken, die durch ihre schimmernden Farben extrem elegant und trendy wirken. Zarte Pudertöne und Patellfarben lassen sich hervorragend kombinieren und peppen das Sommeroutfit auf. Auch Animal-Prints liegen nach wie vor im Trend. In dieser Saison werden die Tiermuster geschickt kombiniert, sodass Leopard, Zebra oder Kroko als optisches aber wenig dominantes Highlight dienen.

Ob spitzer Schuh in edlem Schwarz, Lace-Sandale im Metallic Look oder Mules in Nude-Tönen: Die Schuhtrends im Sommer 2016 bestechen durch ihre vielfältigen Designs und interessanten Details mit dem gewissen Extra. Modebewusste Frauen können aus dem Vollen schöpfen und finden unter den zahlreichen verschiedenen Schuhtrends garantiert ihren ganz persönlichen Schuh-Favoriten.