Startseite | Übergrößen & Untergrößen | Große Füße kleiner aussehen lassen
© Voyagerix / Fotolia.com
© Voyagerix / Fotolia.com

Große Füße kleiner aussehen lassen

« Neun Styling-Tipps, wie Sie große Füße geschickt kleiner mogeln »

Wissen Sie was Stars wie Paris Hilton, Cindy Crawford und Elle Mecpherson eint? Sie alle leben auf großem Fuß und schreiten mit einer Schuhgröße jenseits der 43 durchs Leben. Sicher wünschen sich auch diese Damen hin und wieder eine zierliche 36 zu tragen, damit die Füße zu gewissen Outfits nicht so groß erscheinen. Dabei ist es ganz einfach, mit einigen Tricks große Füße optisch mindestens zwei Nummern kleiner zu mogeln und die Übergröße gekonnt zu kaschieren. Mit unseren Tipps finden Sie zu jedem Look den passenden Schuh und zaubern eine wunderschöne und wohl proportionierte Fuß- und Beinsilhouette.

1. Die Schuhspitze

Gabor Boots runde Nieten Übergröße 622-26Eine vorne leicht abgerundete Schuhspitze verkürzt den Fuß nicht nur optisch. Da die Zehen in der eng zulaufenden Spitze keinen Platz finden, müssen die Schuhe immer ein wenig größer ausfallen damit Sie gut passen. Es ist auch nicht empfehlenswert, sich in einen Schuh zu zwängen, der etwas kleiner ist, denn damit sind dauerhafte Fußschäden wie die Hammerzehe vorprogrammiert. Wählen sie deshalb einen nicht zu spitzen oder völlig abgerundeten Schuh, der Ihren Zehen ausreichend Raum bietet und nicht einengt. Dadurch verbleibt wenig ungenutzter Platz im Schuh und die Füße wirken nicht größer als sie eigentlich sind.

2. Riemchen können den Fuß kleiner machen

Wählen Sie Pumps und Sandalen mit Riemen, da diese große Füße optisch unterteilen. Möchten Sie Ihr Schuhmodell kleiner wirken lassen, empfehlen sich möglichst breite Riemen, da diese relativ viel Fuß verdecken und den Rist dadurch kürzer erscheinen lassen. Auch Schuhe in Übergröße mit vielen schmalen Riemen, beispielsweise Römersandalen oder die im Moment angesagten Sandalen mit Schnürung, können Füße kleiner machen.

Horsch Exklusiv Wedges Übergröße 446-16

Achten Sie jedoch unbedingt darauf, dass die Schuhe gut passen. Werden die Füße gequetscht und es zeigen sich unschöne Hautfalten zwischen den Riemchen, wird der Fuß verkürzende Trick ins Gegenteil verkehrt.

Bariello Wedges Sandale mit Seil bezogener Keilabsatz Übergröße 454-163. Absätze strecken den Fuß

Keine Frau möchte auf Absätze verzichten und Damen die Übergröße haben sollten dies auch auf keinen Fall tun. Absätze stehen großen Größen nämlich bedeutend besser als Damen, die eine Untergröße haben. Der Grund liegt auf der Hand: Während Frauen mit Größe 36 in High-Heels unsicher auf den Zehenspitzen gehen müssen, haben große Größen auch bei schwindelerregend hohen Absätzen noch genügend Standfestigkeit. Schon ein kleiner Absatz genügt, um sich diesen Effekt zu Nutze zu machen. Sehr schick ist auch ein Keilabsatz, der nicht nur unglaublich bequem zu tragen ist, sondern durch die flächige Form des Absatzes Füße kleiner machen und optisch ausbalancieren kann.

© Voyagerix / Fotolia.com
© Voyagerix / Fotolia.com

4. Dunkle Farben kaschieren

Dezente Farben wie dunkelblau, braun oder schwarz stechen nicht nur weniger ins Auge als ein Schuh in knallrot. Die gedeckten Nuancen können zudem die Füße kleiner machen und sind deshalb deutlich kleidsamer. Sofern die Schuhe in Übergröße keinen Absatz haben oder eher spitz zulaufen sollten Sie deshalb bevorzugt Pieces wählen, deren Nuance nicht heller ist als Ihre Hautfarbe.

5. Materialmix und Schleifen

Rossaro Loafer Trotteur mit feiner Zierschleife Übergröße 667-16Teilende Schnallen, Animal Prints in Über- und Untergrößen und modischer Materialmix sind ideal um Füße kleiner wirken zu lassen. Sehr schick sind auch große Zierelemente oder Schleifen auf der Schuhspitze. Diese lenken geschickt von der Übergröße ab und wirken zudem sehr weiblich. Auffällige Applikationen hingegen sollten Sie tunlichst vermeiden. Diese Dekoelemente lassen den Schuh ungewollt sogar größer erscheinen als er tatsächlich ist. Deshalb sind sie denkbar ungünstig.

6. Klobige Schuhe

Elegante Pumps, feminine Stiefeletten und zarte Sandalen helfen, während klobige Boots genau das Gegenteil bewirken. Die schönsten Winterschuhe sind zweifelsohne Ankle Boots in Übergrößen, bevorzugt mit kleinem Absatz. Während der Absatz den Fuß streckt, bewirkt der kurze Schaft eine optische Trennung zwischen Fuß und Bein und lässt großes Schuhwerk deutlich kleiner wirken. Ankle Boots passen nicht nur toll zu allen Hosen, sondern sehen auch zu einem Rock oder Kleid extrem schick aus. Prinzipiell sollte der Winterstiefel nicht höher als bis zur Wade reichen. Overknees sind absolut tabu, da sich die Schuhgröße in diesen Stiefeln nicht mehr kaschieren lässt.

Rossaro Sling Pumps spitz zulaufend Übergröße 840-167. Hosen mit Schlag zum spitzen Schuh

Hosen mit Schlag sind endlich wieder in Mode und die perfekte Mogelpackung für Damen, die Schuhe in Übergröße tragen. Das weite Hosenbein gleicht optisch aus und zaubert einen schlanken Fuß. Zu diesen Hosen dürfen Sie durchaus auch einmal einen sehr spitzen Schuh kombinieren, da das größer wirkende Bein den Fuß wie von selbst schrumpfen lässt und für eine attraktive Silhouette sorgt.

8. Keine wadenlangen Kleider oder Röcke

Auch wenn Maxikleider großen, schlanken Frauen sehr gut stehen, tragen Sie Schuhe in Übergröße sollten Sie auf diese besser verzichten. Durch die Länge hört das Kleidungsstück dort auf, wo die Fußknöchel beginnen und lenkt den Blick deshalb genau auf jenes Körperteil, das Sie gerne kaschieren möchten. Alternativ können Sie eine bodenlange Variante wählen, welche Ihr Schuhwerk mehr oder weniger komplett verdeckt. Auch ein Midi-Rock funktioniert gut, sofern dieser über dem Knie endet. Perfekt zu diesem Look: Schuhe mit Absatz, wie sie oben beschrieben wurden.

Bariello Milano Chelsea-Boots Stiefeletten seitliche Stretch-Einsätze Übergröße 577-269. Aufmerksamkeit auf das Oberteil lenken

Toll gemusterte oder farbenfrohe Oberteile können zwar keine Füße kleiner machen, sie lenken jedoch die Blicke geschickt nach oben.

Tragen Sie eine sehr attraktive Bluse oder eine Tunika mit aufregendem Muster, wird niemand auf Ihre Schuhe achten. Kombinieren Sie diese Pieces bevorzugt mit einer dunklen Hose und ebenfalls dunklem Schuhwerk.

10. Große Gürtel und auffälliger Schmuck

Den gleichen Effekt erzielen Sie mit tollen Accessoires, da das Augenmerk auf die Körpermitte gezogen und das Bein von der Hüfte bis zu den Füßen als ausgesprochen wohlproportioniert wahrgenommen wird.

Schuhe in Übergrößen werden immer gefragter

Eine Studie hat herausgefunden, dass Frauen zunehmend auf größeren Füßen durchs Leben wandeln. Alleine in Deutschland tragen zwischenzeitlich über 7 Millionen Frauen Schuhgröße 42 und darüber. Dieser Tatsache trägt auch die Schuhindustrie Rechnung, sodass Sie Schuhe in Übergröße inzwischen in einer beeindruckenden modischen Vielfalt kaufen können.

Rossaro Hochfront-Sandale zierliche Schnürung Übergröße 700-15

Wie in unseren Beispielen gezeigt, sorgen die tollen It-Pieces für Damen mit Übergröße dafür, dass große Füße kleiner wirken und optisch ein extrem schickes und ausgewogenes Gesamtbild des Outfits entsteht.