© nantapok / Fotolia.com
© nantapok / Fotolia.com

Hausschuhe

« Damit auch Ihre Füße Zuhause entspannen können »

Nach Hause kommen und nach einem langen Tag auf den Beinen in die Pantoffeln schlüpfen – Hausschuhe sind absolute Wohlfühlschuhe, die durch ihren Schnitt ein entspanntes und angenehmes Fußgefühl vermitteln. Gleichzeitig bieten die verschiedenen Modelle dem Fuß Halt; stützen das Fußgewölbe und zeichnen sich durch ihren hohen Laufkomfort aus. Worauf Sie bei der Neuanschaffung von Hausschuhen achten müssen und was einen gemütlichen Hausschuh auszeichnet haben wir im nachfolgenden Artikel für Sie zusammengefasst.

Eine der ältesten bekannten Schuhformen

Der Begriff Pantoffel leitet sich vom französischen Pantoufle ab und bezeichnet einen Schuh, der nur aus Sohle und Front besteht. Die Ursprünge dieses Schuhs liegen im Orient, wo Pantoffeln durch ihre reichen Stickereien und Stempelvergoldungen auf den Reichtum ihrer Träger schließen ließen. Die Schuhe, die in byzantinischen Gräbern des 2. bis 8. Jahrhunderts gefunden wurden, haben eine leicht bauchige, vorne sehr spitz zulaufende Form. Im Gegensatz zu Pantoffeln, die eine weiche Sohle haben, verfügen Pantoletten über eine straßentauglicheRomika Haussschuhe Damen Pantoffeln Ibiza Home 301 aus Wollfilz 441-25 Besohlung aus Synthetik, Gummi oder Leder. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Schuhfront, die bei Pantoffeln stets geschlossen, bei Pantoletten hingegen durchbrochen ist. Dadurch lässt die Pantolette viel Luft an den Fuß und bietet auch in der warmen Jahreszeit oder in Haushalten mit Fußbodenheizung höchsten Tragekomfort.

Die hygienischen Aspekte

In vielen Ländern wie beispielsweise Japan ist es verpönt, im Inneren eines Gebäudes die Straßenschuhe zu tragen. Grund hierfür ist, dass unter den Schuhen mehr krankheitserregende Keime zu finden sind als auf der Toilettenbrille. Wir Deutschen sollten es also den Japanern nachmachen und bereits vor dem Betreten der Wohnung in die gemütlichen Hausschuhe schlüpfen. Auf kalten Böden aus Stein, Laminat oder Fliesen halten Pantoletten oder Pantoffeln die Füße zudem warm und senken dadurch das Erkältungsrisiko. Hausschuhe von Birkenstock und Fußbettpantoletten punkten zudem mit ihrem der Fußanatomie nachempfundenen Fußbett, das den Fuß in seiner natürlichen Abrollbewegung unterstützt. Für besonders empfindliche Füße bieten sich Hausschuhe mit Weichbettung an, deren extrem anschmiegsame und anatomisch vorgeformte Schaumeinlage den Fuß sanft bettet.

Birkenstock Hausschuhe Damen Pantoletten Arizona in Weiß ÜbergrößeDie Erfolgsgeschichte der Birkenstock-Pantolette

Birkenstock-Schuhe sind jedoch keine Erfindung unserer Zeit. Der Firmengründer Johann Adam Birkenstock stellte bereits im Jahr 1774 Fußbett-Einlagen und vollplastische Maßschuhe her. So richtig populär wurden die Schuhe allerdings erst ab dem Jahr 1932, als führende Ärzte und Orthopäden das System Birkenstock weiterempfahlen. Modelle wie die geschlossene Pantoffel „Boston“ oder die Pantolette „Arizona“ gehören heute zu den unbestrittenen Schuhklassikern. Birkenstockschuhe sind seit Jahrzehnten „en vogue“ und werden nicht mehr ausschließlich im häuslichen Bereich getragen. Durch vielfältige Designs und die bequeme Passform eignen sich die Pantoffeln und Pantoletten auch als fußgesunder Freizeitschuh, mit dem Sie sich beim Stadtbummel, im Freibad oder im Biergarten ohne Weiteres sehen lassen können.

Birkenstock Hausschuhe Damen Arizona Lammfell in Schwarz ÜbergrößeAngenehme Materialien sorgen für den Wohlfühleffekt

Für die Fußbetten der Schuhe kommen nur beste Rohmaterialien zum Einsatz. Das natürliche Material Kork besitzt sehr flexible Zellmembranen, welche für die extreme Elastizität des Fußbetts verantwortlich sind. Verbindende Jutegarne und Naturlatex sorgen für den außergewöhnlichen Tragekomfort der von Fans liebevoll „Birkis“ genannten Hausschuhe. Ein Obermaterial aus Leder, das häufig mit hautsympathischen Textilien gefüttert ist, sorgt für einen besonders edlen Look und beugt Schweißfüßen vor. Frieren Sie rasch an den Füßen, sollten sie geschlossene Modelle aus kuscheligem Filz wählen, da diese den Fuß angenehm wärmen. Materialien wie Cord verleihen dem Hausschuh eine maskuline Ausstrahlung und sind gleichzeitig weich und anschmiegsam.

Birkenstock Hausschuhe Damen Zehentrenner GIZEH ÜbergrößeDie Passform

Pantoletten, Zehentrenner, Pantoffeln und Co. erhalten Sie in allen gängigen Größen, selbstverständlich auch in Unter- und Übergrößen. Schlüpfen Sie in den Hausschuh, darf dieser nirgends drücken und muss dem Fuß ausreichenden Halt bieten. Gerade wenn Sie auf großen Füßen durchs Leben schreiten sollten Sie darauf achten, dass die Hausschuhe nicht zu eng sitzen. Pantoffeln und Pantoletten müssen genügend Spielraum für die Zehen bieten, damit die Füße nach einem anstrengenden Tag entlastet werden. Bedenken Sie dabei, dass die Füße durch die Belastung beim Gehen etwa zwei Zentimeter länger sind als beim Sitzen. Ragen die Ferse oder die Zehen beim Stehen über den Rand des Fußbetts, kann dieses seine Aufgabe nur unzureichend erfüllen. Für die gute Passform der Hausschuhe ist auch die richtige Weite ausschlaggebend. Pantoffeln und Pantoletten bietet Birkenstock übrigens auch in Übergröße an, damit auch breite, lange oder Füße mit hohem Spann sich wohlfühlen können.

Romika Hausschuh Herren PantoffelnGeschlossene Hausschuhe vermitteln mehr Sicherheit

Ältere Menschen unterschätzen häufig die Gefahr, die von schlecht sitzenden Hausschuhen ausgeht. Um Stürze zu vermeiden sollten Senioren flache Hausschuhe tragen, deren Front geschlossen ist und die dadurch guten Halt geben. Bevorzugen Sie Modelle mit geschlossener Ferse oder Fersenriemen, da diese fest sitzenden Schuhe das Risiko zu stolpern deutlich verringern. Bei diesen Modellen müssen sie nicht damit rechnen, dass Sie die Schuhe unbeabsichtigt verlieren, wenn Sie einen Schritt rückwärts machen müssen. Achten Sie auf Profilsohlen, denn damit rutschen Sie auf glatten Untergründen nicht so leicht aus.

Birkenstock Hausschuhe Herren Pantoletten Milano in Schwarz ÜbergrößeHausschuhkauf – Worauf Sie sonst noch achten sollten

Hausschuhe vermitteln nicht nur ein entspanntes Fußgefühl, es ist auch aus hygienischen Aspekten sinnvoll, das Schuhwerk vor Betreten der Wohnung zu wechseln. Achten Sie bei Hausschuhen in Übergrößen auf eine gute, größenangepasste Passform und ein Fußbett, das die Bewegung des Fußes unterstützt. Natürliche Materialien sind zu bevorzugen, da Sie angenehm klimatisierend wirken. Hausfrauen, -männer und Senioren sollten an der Ferse geschlossene oder mit einem Fersenriemen ausgestattete Modelle wählen, da diese deutlich mehr Trittsicherheit bieten.